FAQ/Kontakt

Kontakt

office@javaforumnord.de

+49 160 8404155

Barrierefreiheit auf dem Java Forum Nord

Alle Vortragsräume sind barrierefrei zugänglich. Das HCC informiert auf seiner Webseite unter https://www.hcc.de/de/besucher/barrierefrei/ ausführlich über Behindertenparkplätze und nutzbare Eingänge. Alle Ortsunkundigen die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, möchten wir desweiteren noch auf die Hinweise der Hannoverschen Verkehrsbetriebe ÜSTRA unter https://www.uestra.de/kundenservice/barrierefreie-uestra/ aufmerksam machen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Hauptbahnhof mit der Buslinie 128 oder 134 Richtung Peiner Straße direkt bis zum Hannover Congress Centrum
oder
Ab Kröpcke mit der Stadtbahn Linie 11 (Zoo) bis Hannover Congress Centrum

Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Süden
auf der BAB A7 bis Autobahndreieck Hannover-Süd über die A37/ Messeschnellweg bis zur Ausfahrt H.-Kleefeld. Links abbiegen, an der 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Aus Richtung Norden
auf der BAB A7 bis Autobahnkreuz Hannover-Kirchhorst, weiter über die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Aus Richtung Osten
auf der BAB A2 über Autobahnkreuz Hannover-Ost bis Autobahnkreuz HannoverBuchholz. Weiter über die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Aus Richtung Westen
auf der BAB A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Buchholz rechts Richtung Hannover über die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Verpflegung

Für Verpflegung ist gesorgt. Es gibt durchgehend Kaffee und Softgetränke, ausserdem verschiedene Snacks. Das Mittagsbuffee ist von 11:45-14:15 verfügbar. Am Mittagstisch gibt es nur ein Softgetränk kostenfrei. An den Stationen bei den Vortragsräumen sind aber ganztägig Softgetränke kostenlos verfügbar. Für Espresso und Cappuchino gibt es Gutscheine unserer Sponsoren in den Tagungsmappen und am Counter. Jeder kann selbst entscheiden, ob er einen Vortrag ausfallen lässt oder nur kurze Snacks zu sich nimmt. Das hat folgenden Vorteil: Es gibt 4 Vorträge mehr als mit einer Mittagspause, die nur zu erheblichen Gedränge führen würde. Nicht das Orgateam entscheidet über einen eventuellen Wegfall eines Vortrages, sondern die TeilnehmerInnen. Von 18:00-21:30 gibt es ein SOCIAL EVENT nähe Hauptbahnhof. Dort steht ebenfalls ohne Zusatzkosten ein Buffee und diesmal auch Bier bereit. Unsere Sponsoren haben dies ermöglicht. Für den Einlass zum SOCIAL EVENT benötigen Sie Ihr Ticket!

Anmeldungen

Eine Anmeldung ist bis zum 23. Mai zum Frühbucherpreis von 90 € pro Ticket (Vereinsmitglieder Java bzw. Sun User Group Deutschland e.V. 0,- €) möglich. Eine Tageskasse wird es nicht geben. Falls Sie mehr als ein Ticket ordern, erfolgt die Abfrage der Personendaten im Juli. Für je 10 bezahlte Tickets, erhalten Sie ein Freiticket.

Tickets für Studierende und Auszubildende

Für die Beitragsart Studierender (25,- €) gelten besondere Bedingungen: Es muss nach der Anmeldung unaufgefordert ein Scan eines Studentenausweises einer deutschen Präsenzhochschule bzw. einer Schulbescheinigung an office@javaforumnord.de geschickt werden.

Rechnungen

Die Rechnungen zum Frühbucherpreis werden ab dem 22. Mai verschickt und sind mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen per Überweisung zu zahlen. Nicht bezahlte Tickets werden wieder freigegeben. Die Buchung wird storniert.

Änderung der Rechnungsadresse

Die Tickets sind knapp kalkuliert und mit dem Dienstleister sind keine grosszügigen Pauschalen vereinbart. Eine Änderung der Rechnungsadresse bedeutet Aufwand. Deshalb wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro fällig, die separat in Rechnung gestellt wird.

Namensbindung der Tickets, Teilnahmebescheinigungen

Die Tickets können an Personen mit gleichem Status weitergegeben werden. Die Namensbindung erfolgt am 1. September, da danach die Namensschilder und die Teilnahmebescheinigungen gedruckt werden. Solange wir keine neue Rechnung schreiben müssen, entstehen keine Gebühren.

Rückgabe von Tickets

Eine Rückgabe ist nicht möglich. (Siehe NAMENSBINDUNG DER TICKETS, TEILNAHMEBESCHEINIGUNGEN)