Tim Winselmann: Das Tool ist Nebensache: Testautomatisierungsprojekte und Vertrauen zwischen Entwickler und Tester

Mit dem richtigen Tool funktioniert die Testautomatisierung fast von alleine oder? Nicht ganz. In diesem Talk erzählen Tim (Entwickler) und Thomas (Tester) über ein Web-Projekt, in dem ein Neuanfang für die Testautomatisierung mit dem Selenium WebDriver gestartet werden sollte. Der Neuanfang hatte unter anderem zum Ziel die Akzeptanz für Tests im Team zu erhöhen und ihre Aussagekraft zu verbessern.

Neben den technischen Aspekten des Proof of Concepts wurde allerdings schnell klar, dass Teststrategie, Teststruktur, Testdatenmanagement und Kommunikation eine große Rolle für den Erfolg der Testautomatisierung u. Verschiedene Probleme mit dem existierenden Ansatz resultierten sogar aus den genannten Punkten und waren nicht unbedingt technischer Natur. Während des Vortrags gehen Tim und Thomas auf folgende Punkte ein:

  • Voneinander lernen: Tester, die Code schreiben und Entwickler, die in Tests involviert sind
  • Die Wichtigkeit von Strukturen für die Testautomatisierung
  • Offene Gespräche über Hindernisse und Risiken statt Akzeptanz, dass sich „nichts ändern kann“
  • Bereitschaft zu Kompromissen, wenn sie notwendig sind
  • Die Wichtigkeit von guten Testern
Das Publikum erfährt aus der konkreten Projekterfahrung, welche Hürden es gab und wie zwei Mitglieder im Team an den Herausforderungen gemeinsam gearbeitet haben und gewachsen sind. Die in dem Talk erwähnten Ansätze lassen sich in eigenen Projekten anwenden, um das Vertrauen und die Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern in unterschiedlichen Rollen zu verbessern.

Tim Winselmann ist Softwareentwickler, SmartOffice-Verwirklicher und Ausbilder in der BREDEX GmbH. An seinem Schreibtisch sieht man neben offenen Entwicklungsumgebungen Kabel, Raspberry Pis und Mikrocontroller. Er ist Trainer für Java und leitet als Drill Sergeant das Java Bootcamp. Darüber hinaus unterstützt er die nähere Zusammenarbeit zwischen Testern und Entwicklern in verschiedenen Projekten. Seine Leidenschaft für IT nimmt er auch mit nach Hause: dort entwickelt er seine eigene Heimautomatisierungslösung und ein per App gesteuertes Heimkino.

Thomas Garus ist Test Consultant bei der BREDEX GmbH in Braunschweig. Er hat in diversen traditionellen und agilen Projekten gearbeitet, in denen er für die Testkoordination, die Testautomatisierung für Desktop-/ Webanwendungen und das Etablieren von Teststrategien zuständig ist. Darüber hinaus setzt er sich für einen einheitlichen Testgedanken und Prozessverbesserungen im Projektteam ein. Thomas ist zudem Mentor und Coach für neue Test Consultants in der Firma.